Grado ist nicht nur ein Urlaubsort, sondern auch eine historische Kunststadt von bedeutendem Interesse, deren archäologische Entdeckungen immer mehr an Wert gewinnen. Die Geschichte greift in eine komplexe und ferne Vergangenheit und verschmelzt sich mit der Geschichte von Aquileia vor den ersten barbarischen Überfällen; dann lebt Grado weiter am Rande der Geschichte der Republik Venedig "Serenissima" und nach deren Niedergang kam die kleine Seestadt unter die Fürstenschaft Görz und Gradisca. Nach dem Niedergang des Österreichischen Kaisertums spielte Grado noch weiter eineRolle in der Geschichte Italiens.

NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it. Learn more

I understand